Kostenlos

Schnelle Preisberechnung

x

Anglizismen, englischen Begriffe, deutsche Sprache
4
12
Interessantes / 18. November 2021

Anglizismen: Diese englischen Wörter findet man häufig im Deutschen

Untersucht man die deutsche Sprache, stellt man fest, dass zahlreiche englische Wörter (Anglizismen) Einzug gefunden haben. Dabei werden einige englische Wörter mit der ursprünglichen Bedeutung verwendet (z.B. Team, Countdown), andere hingegen erhalten im Deutschen eine neue Bedeutung (z.B. Handy, Chef). Welche englischen Wörter werden Ihrer Meinung nach sehr häufig im Deutschen verwendet? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

 

In der deutschen Sprache findet man zahlreiche englische Wörter, doch zunächst widmen wir uns einmal den englischen Begriffen, die gar keine englischen Begriffe sind. Englische Muttersprachler wundern sich da zurecht, dass Wörter, die englisch klingen und im Englischen verwendet werden, im Deutschen in einem anderen Kontext verwendet werden. Beginnen wir doch mit dem Klassiker.

 

Englische Wörter, die keine englischen Begriffe sind

  • Handy: Nur in Deutschland und Österreich wird ein Smartphone oder ein Mobiltelefon als Handy bezeichnet; die Schweizer sagen Natel. Im Englischen ist „handy“ aber ein Adjektiv, das übersetzt „handlich“ oder „praktisch“ bedeutet. Ein Smartphone würde man als „cell phone“ oder „mobile phone“ bezeichnen.
  • Ein Chef ist im Englischen ein Koch und nicht der Boss bzw. Vorgesetzte.
  • Ähnlich steht es um den Beamer, der im Englischen ein „video projector“ oder „data projector“ wäre.
  • Den Begriff Public Viewing nutzt man in Deutschland zum Beispiel für öffentliche Übertragung von Fußballspielen auf Videoleinwänden. Im Englischen ist hiermit die öffentliche Aufbahrung eines Verstorbenen gemeint. Skurriler und makabrer könnte es wohl nicht sein, wenn ein Deutscher einem Briten strahlend berichtet, dass er am Abend zum „Public Viewing“ und ein paar Bier verabredet sei. 
  • Die Deutschen scheinen einen Sinn für das Morbide zu haben, denn auch die Body Bags sind für englische Muttersprachler keine Rucksäcke, sondern ein Leichensack.
  • Fitnessstudios gibt es im englischsprachigen Raum nicht, denn hierbei handelt es sich eigentlich um ein gym, das in Deutschland manchmal mit einem „Gymnasium“ verwechselt wird.
  • Ein Oldtimer ist für einen englischen Muttersprachler kein altes historisches Auto, sondern ein alter Mann. Spricht man mit ihnen über ein altes, klassisches Auto, sollte man „classic car“ oder „vintage car“ sagen.
  • Casting Shows und Showmaster gibt es in anderen Ländern auch nicht, denn hier spricht man von „talent shows“ (Talentshows) und vom „host“ (Gastgeber) einer Show. 
  • Mobbing ist ebenfalls ein Begriff, der nur im deutschsprachigen Raum verwendet wird. In englischsprachigen Ländern würde man von „bullying“ sprechen.

 

Englische Begriffe in der deutschen Sprache

Gerne streiten sich die Gemüter, ob ein „Poster“ das Gleiche wie ein „Plakat“ ist. Kann sich für manche Begriffe eine deutsche Übersetzung überhaupt durchsetzen? Manchmal ist die englische Sprache einfach kürzer und prägnanter. Warum also schwierig, wenn es auch einfacher geht? Und klingt One-Night-Stand nicht besser als „einmaliges sexuelles Abenteuer“ oder „Sonderbeischlaf“? 

Nichtsdestotrotz stellt sich die Frage, ob Anglizismen immer notwendig sind. Ja, es mag beunruhigend sein, dass viele englische Begriffe Einzug in den Duden und die deutsche Sprache gefunden haben. Der Anteil der Anglizismen im Duden beträgt momentan rund 10 %. Kann man in manchen Fällen nicht einfach beim deutschen Wort bleiben? Muss es unbedingt der „City Call“ oder der „Meeting Point bzw. Meetingpoint“ sein? 

 

Die häufigsten englischen Begriffe in der deutschen Sprache

Nomen

Verben

Adjektive

Lord

boykottieren

cool

Park

beordern

crazy

Club

pokern

fair/unfair

Dollar

streiken

fashionable

Team

tippen

clever

Internet

interviewen

live

Manager

starten

fit

Job

trainieren

sexy

Computer

boxen

happy

Babysitter

leaken

safe

Anti-Aging

lasern

hot

Countdown

kicken

alive

Dashcam

googeln

basic

Flatrate

fixen

nerdy

Influencer

flirten

lame

Internet

surfen

dark

Laptop/Notebook

tricksen

evil

Trip

zappen

in

Bluetooth

zoomen

out

 

Weiterführende Links

 

Was finden Sie über "Englisch" auf unserem Blog? 

 

 

ÄHNLICHE BEITRÄGE

08. März 2018
Interessantes
3 MIN
35
view
„Isch bin grad Bahnhof. Geh gleisch Bibliothek. Isch schwör, Alta.“ So oder so ähnlich hört man Jugendliche häufig miteinander k...
18. Oktober 2018
Interessantes
3 MIN
18
view
Man geht davon aus, dass es sich bei dem Wort „deutsch“ ebenfalls um ein Adjektiv auf -isch handelt, demzufolge handelt es sich...