Kostenlos

Schnelle Preisberechnung

x

5
14
Grammatik / 18. Juli 2019

So beherrscht man die deutschen Artikel der – die – das

 

Deutsche Artikel sind kompliziert, doch es gibt gute Neuigkeiten. Es gibt einige Tipps und Tricks, wie man den richtigen Artikel anhand der Endung oder der Bedeutung ermitteln kann. Aber Achtung: Keine Regel ohne Ausnahme!

 

Der maskuline Artikel: DER

Beim maskulinen Artikel „der“ kann man zunächst nach dem natürlichen Geschlecht unterscheiden:

  • der Mann, der Student, der Lehrer, der Junge.
  • Ausnahme: Das Baby und das Kind. 

Darüber hinaus gibt auch die Bedeutung einen Hinweis über den richtigen Artikel:

  • Tageszeiten: der Morgen, der Abend, der Mittag.
  • Jahreszeiten: der Sommer, der Winter, usw.
  • Wochentage: der Montag, der Mittwoch, der Freitag, der Dienstag.
  • Monate: der April, der Juni, der Mai.
  • Wetter: der Regen, der Schnee, der Blitz.
  • Himmelsrichtungen: der Süden, der Westen, der Osten, der Norden.
  • Automarken: Der VW, der BMW, der Renault.
  • Züge: der Regionalexpress, der ICE.
  • Alkoholische Getränke: der Wein, der Schnaps, der Gin.

Auch Endungen geben einen Hinweis auf den Artikel:

  • -er: Der Meister, der Drucker, der Laser.
  • -or: der Professor, der Tresor, der Motor.
  • -ling: der Frühling, der Schmetterling, der Sonderling.
  • -ist: der Florist, der Journalist, der Rassist.
  • -ismus: der Sozialismus, der Kapitalismus, der Mechanismus.

 

Der feminine Artikel: DIE

Nach dem natürlichen Geschlecht unterscheiden:

  • Die Frau, die Lehrerin, die Professorin, die Schülerin.
  • Ausnahme: Das Weib und das Mädchen.

Nach der Bedeutung:

  • Motorradmarken: die Suzuki, die Harley, die Vespa.
  • Schiffsnamen: die Queen Elisabeth, die Europa, die MS Continental.
  • Flugzeuge: die Boing 747, die Concorde, die Robin.
  • Zahlen: die Eins, die Zwei, die Neun.
  • Blumen: die Tulpe, die Rose, die Narzisse.

Die Endungen:

  • -e: die Lampe, die Ernte, die Decke, die Tasche.
  • -t: die Tat, die Saat, die Naht.
  • -ei: die Fischerei, die Schneiderei, die Wäscherei.
  • -in: die Lehrerin, die Seniorin, die Rentnerin.
  • -schaft: die Fachschaft, die Freundschaft.
  • -heit, -keit: die Frechheit, die Dummheit, die Einsamkeit, die Heiterkeit, die Möglichkeit.
  • -ung: die Leitung, die Meinung, die Begleitung.

Endungen von Fremdwörtern:

  • -ion: die Bastion, die Argumentation, die Tradition.
  • -age: die Sage, die Garage.
  • -ur: die Partitur, die Kur, die Agentur.
  • -ik: die Mechanik, die Technik, die Physik.
  • -anz: die Eleganz, die Arroganz, die Toleranz.
  • -tät: die Quantität, die Professionalität, die Realität.
  • -ade: die Limonade, die Marmelade, die Parade.
  • -enz: die Tendenz, die Präsenz.

 

Der neutrale Artikel: DAS

Nach der Bedeutung:

  • Farben: das Blau, das Grün, das Braun.
  • Metalle: das Eisen, das Silber, das Messing.
  • Chemische Elemente: das Uranium, das Kohlenstoffmonoxid, das Neon.
  • Substantive Verben: das Schreiben, das Essen, das Denken.
  • Substantive Adjektive: das Beste, das Schlimmste, das Schönste.

Nach der Endung:

  • Diminutive (-lein, -chen): das Tischchen, das Bettchen, das Tellerchen, das Häuslein.
  • -um: das Museum, das Atomium, das Problem.
  • -nis: das Ersparnis, das Erlebnis, das Geheimnis.
  • -tum: das Altertum, das Ultimatum.
  • -ment: das Instrument, das Parlament.
  • -o: das Auto, das Kino.

 

Die Endungen im Überblick

Grundsätzlich zeigen die Endungen den Artikel an, doch es gibt auch viele Ausnahmen. Im Folgenden zeigen wir Ihnen Endungen, die fast immer den korrekten Artikel anzeigen.

 

DER DIE DAS
-or -ung -chen
-ling -keit -lein
-(i)smus -schaft -ma
-ig -(i)tät -um
  -ik -ment
  -ion  
  -ei  
  -heit  

 

Quasi-Wörter erfinden

Leider kann man sich die Endungen, die den richtigen Artikel anzeigen, schwer merken. Daher sollte man Quasi-Wörter erfinden. Hierfür arrangiert man die Endungen so, dass sie ein Wort ergeben. Gleichzeitig kann man sich eine Geschichte und ein Bild zu dem Wort ausdenken.

  • Artikel „der“: Ig-ling-or-(i)smus. Das klingt wie ein Virus mit Stacheln eines Igels.
  • Artikel „die“: Heit-ung-keit-ei-schaft-tion-(i)tät-ik klingt wie eine Wissenschaft oder ein Impfstoff gegen den Iglingorismus.
  • Artikel „das“: Tum-chen-ma-ment-um-lein ist ein kleiner Begleiter, der sich in Ihrer Nähe tummelt und Ihnen den richtigen Artikel nennt.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

15. Oktober 2020
sprachfamilie, indogermanisch, indoeuropäisch, westgermanische, germanische sprachfamilie
Interessantes
3 MIN
14
view
Die historisch-vergleichende Sprachwissenschaft unterscheidet zwischen verschiedenen Sprachfamilien, aus denen sich die heutigen S...
21. März 2019
Im Mittelpunkt
3 MIN
32
view
Wir joggen oder walken, denn „laufen“ ist schließlich ein lächerliches Wort, das der sportlichen Aktivität nicht genügend Dynamik...